In 8 Schritten die Barrierefreiheit von Online-Content steigern

Menschen mit Sehschwäche sind auf adaptive Technologien wie Screen-Reader angewiesen, um effektiv mit Online-Content interagieren zu können. Damit solche Technologien die angebotenen Inhalte richtig auslesen können, müssen sie barrierefrei ausgegeben werden. Die Zugänglichkeit ist aber nicht allein die Aufgabe von Webentwicklern und Webdesignern, sondern richtet sich auch an die Verfasser von Webtexten: https://entwickler.de/online/ux/8-schritte-barrierefreiheit-verbessern-210089.html

„Nicht meine Zielgruppe“ ist Schwachsinn ..

Wichtige Aspekte der Accessibility beziehungsweise Barrierefreiheit zu berücksichtigen, sollte eigentlich Standard sein – ist es aber nicht. Hier zeigen wir auf, wie ihr eure Website auf einige grundlegende Dinge testen könnt, die eigentlich selbstverständlich sein sollten: http://t3n.de/news/grundlegende-accessibility-aspekte-pruefen-679078/

Neue Internet-Plattform bietet Förderungsmöglichkeiten für Barrierefreiheit

Die Webseite barrierefrei-studieren.de, die von Mira Maier ins Leben gerufen wurde, hilft Studierenden mit Behinderung, schnell die passende Förderung zu finden. Dazu muss lediglich ein Fragebogen ausgefüllt werden und schon spuckt die Seite Angebote für individuelle Fördermöglichkeiten aus. Die Gründerin erläutert, dass ein ausgeklügelter vollautomatischer Matching-Algorithmus in Echtzeit die passenden Angebote aus den zahlreichen Programmen […]

PROKODA GmbH bietet 2016 barrierefreie Web-Schulungen an

Vorraussetzung zur Teilnahme: gute Kenntnisse von HTML und CSS. Kenntnisse entsprechend des Einführungskurses, oder Praxiserfahrung mit der Gestaltung von barrierefreien Webseiten wünschenswert. Hier geht’s zum Schulungskalender: http://www.semigator.de/seminare/Barrierefreies-Webdesign-Workshopfuer-Fortgeschrittene-1669739-0

Super Mario barrierefrei

Die Zeit online berichtet in ihrem Barrierefreiheits-Blog über ein prominentes Video, in welchem das populäre 80-Jahre-Game „Super-Mario“ auf ziemlich originelle Weise für Barrierefreiheit wirbt. Das Video nennt sich „Not so Super Mario“, und Super Mario bewegt sich zuerst laufend durch die Welt, stürzt dann ab und ist ab dann erst im Rollstuhl, später mit Gehhilfen […]

Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet will der Sozialverband VdK als größter deutscher Sozialverband im kommenden Jahr mit der bundesweiten Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ bei der Politik Druck in Sachen Inklusion aufbauen. An dieser Kampagne wird sich auch der VdK-Landesverband Niedersachsen-Bremen beteiligen. Auch die Barrierefreiheit von Webseiten rückt stärker in den Blickpunkt. Lesen sie hier den Artikel: http://www.haz.de/Ratgeber/Familie-Freizeit/Mitten-im-Leben/Weg-mit-den-Barrieren.

 

US-Verkehrsministerium schreibt Airlines barrierefreies Internetangebot gemäß WCAG vor

Auch Fluggäste mit Behinderung sollen ihre Flugreise selbstständig und ohne Hilfe planen und buchen können. Möglich ist dies aber nur, wenn auch die Internetauftritte der Fluggesellschaften und Flughäfen barrierefrei sind. Vorangebracht werden die Bemühungen durch eine Verordnung des amerikanischen Verkehrsministeriums (US Department of Transportation). Diese schreibt vor, dass Airlines, die in die USA fliegen, barrierefreies […]

Das Web 2.0 unter dem Aspekt der Barrierefreiheit. Untersuchung der Webanwendung XING

Barrierefreies Internet bezeichnet Web-Angebote, die von allen Nutzern unabhängig von körperlichen respektive technischen Möglichkeiten uneingeschränkt genutzt werden können. Hinsichtlich des Web 2.0 gilt es zu herauszufinden, welche Barrieren diese Angebote für Menschen mit Behinderungen aufbauen. Damit Betroffene die neuen Anwendungen ebenso selbstverständlich nutzen können, wie andere barrierefreie Webseiten, sollen die Schwierigkeiten identifiziert und erste Lösungsansätze […]