Google I/O 2016: Android N mit Barrierefreiheit für jedermann

Android N wartet mit deutlichen Fortschritten bei der Barrierefreiheit auf. Die mit und für Menschen mit Behinderungen erarbeiteten Bedienkonzepte haben das Potenzial, für jedermann nützlich zu sein: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-I-O-2016-Android-N-mit-Barrierefreiheit-fuer-jedermann-3210567.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.rdf

MDR Audio – Das inklusive Hörangebot

Mit der App „MDR Audio – Das inklusive Hörangebot“ können blinde, sehbehinderte und vollsehende Nutzer auf Audio-Angebote des Mitteldeutschen Rundfunks zugreifen – wann und wo Sie wollen. Sie können alle MDR-Hörfunkprogramme im Livestream anhören und je nach Wunsch einen Standardsender festlegen. Sie erhalten aktuelle Nachrichten sowie Audio-Beiträge. In der App finden Sie außerdem ausgewählte Filme […]

iPhones werden von vielen Menschen mit Behinderungen geschätzt. Durch die Bedienungshilfen wird es sehbeeinträchtigten Personen erleichtert, durch die Smartphone-Menüs zu navigieren, bereits seit Jahren gibt es außerdem speziell für das iPhone zertifizierte Hörgeräte. Nun will Apple offenbar noch einen Schritt weiter gehen. Hier geht’s zur Meldung: weiterlesen

BBC veröffentlicht Guidelines zur barrierefreien App-Entwicklung

Bei der BBC wird Barrierefreiheit groß geschrieben, ein ganzes Team beschäftigt sich dort mit den Herausforderungen der Accessibility. Ein hervorragender Leitfaden wurde nun Online gestellt. Unter http://www.bbc.co.uk/guidelines/futuremedia/accessibility/mobile können konkrete Fallbeispiele zur Determinierung einzelner Aspekte der Zugänglichkeit nachvollzogen werden. Anhand von Codebeispielen werden für iOS, Android und HTML do’s and dont’s aufgezeigt, inklusive zugehöriger Testfälle 🙂